Labrador Olivia  
Banner Hundeschule

                            Hundeausbildung und Verhaltenstherapie seit 1972. Westerwald

 
                      Home                          Kontakt                         Hundeschule                         Urlaub m. Hund                        Anti-Jagd                        Jagdhunde                        Labrador               

 

 

 
Sie sind hier: Einzelunterricht

 N a v i g a t i o n

 

 

 

 

 
 
 
        INFO Hundeschule
              Über mich
                Rudelkonzept
    Termine/Gruppe 2014
    Erziehung Familienhund
       Einzelunterricht
       Anti-Jagd-Training
      Urlaub mit Hund
       Apportieren
       Jagdhunde-Ausbildung
        Welpengruppe
      Verhaltenstherapie
       Ausbildungsmethoden
           Hotelliste
           Übungsgelände
           Wegbeschreibung
           Kurse/Kosten
            AGB
 
       

Telefon: 02664/5201             0152 / 33900167

--- hundeschule@outlook.de
 
 
 
      Der Labrador
      Meine Zucht
      Meine Hündinnen
      Aktueller Wurf
      Fotos Nachkommen
-                         

 

 
 

 

 
      Hundekauf
     Rechtskunde
     Krankheiten/Pflege
       1. Hilfe beim Hund
       Tierschutz
      Tiermalerei   
      Dies & Das...
        Links  
       Kontakt
 
   
 
 
 
   
   
 

 Einzelunterricht

 

 

+++Bei der Ausbildung werden KEINE Schläge,  Stachelhalsbänder oder Stromgeräte eingesetzt+++


Amy Klein-Amy verbellte jeden Hund. Nun hat sie gelernt sich ruhig zu verhalten.

 1 Stunde Einzeltraining

Amy und Vilma

Der Einzelunterricht findet nach Absprache von Ort und Zeitpunkt statt. Gerne auch als Hausbesuch, oder Hotelbesuch bei Urlaub mit Hund.

Leinenführigkeit mit 2 Hunden >>>

Der Einzelunterricht ist intensiver und wird individuell nach den Wünschen der Menschenfamilie gestaltet. Der Einzelunterricht findet nach Absprache statt.  

Der Unterricht beinhaltet die "normale" Erziehung zum Familienbegleithund, wie "Leinenführigkeit" (Fuss), "Sitz", "Platz" und "Komm", aber auch das Abgewöhnen von Unarten, Anti-Jagdtraining, Therapie bei Angst/Aggression, Vorbereitung auf Prüfungen, Ausbildung des Jagdgebrauchshundes und mehr. Einzelunterricht spart Zeit und wird von Hundebesitzern geschätzt, die eine individuelle, intensive und persönliche Betreuung lieben und das Arbeiten in einer Gruppe nicht so sehr mögen.  

! Der Hund frisst draußen alles? Auch hierbei kann geholfen werden! In diesen Kursen wird auch das Training "Anti-Giftköderfressen" (natürlich ohne Gift) durchgeführt! Sie erlernen, wie Sie den Hund davon abhalten können, draußen alles zu fressen!

Bitte lesen Sie auch: > Urlaub mit Hun            Termine/Gruppe 2014

2 Hunde

                                                                                                                                                    


Leinführig auf der Treppe < Leinenführigkeit auf Treppen

Der Einzelunterricht findet, je nach Bedarf, innerhalb der VG Rennerod an meinen üblichen Übungsorten (siehe > Übungsgelände), als Hotelbesuch (siehe > Urlaub mit Hund), oder bei Ihnen vor Ort, als Hausbesuch (oder bei jagdlicher Ausbildung, als Revierbesuch, statt.        

Jeder Hund wird seinem Alter, Wesen, Lernfähigkeit und Kondition entsprechend unterrichtet. Hunde, die andere Hunde nicht mögen, sind zuerst im Einzelunterricht besser aufgehoben.

Willkommen sind Hunde aller Größen, Rassen, Mischungen oder Altersgruppen.  Bitte bringen Sie den gültigen Impfpass Ihres Hundes mit! Die Tollwutschutzimpfung darf nicht jünger als 4 Woche und nicht älter als 1 Jahr alt sein (oder 3-Jahresspritze) !  Der Einzelunterricht ist auch für Welpen (im Bedarfsfall ab der 10. Woche) und Junghunde geeignet.


Das Unterrichtsprogramm beinhaltet:

  • Allgemeine Erziehung (Grundgehorsam: Leinenführigkeit, Sitz, Platz, Komm....)

  • Therapie bei Angst oder Aggression gegenüber Artgenossen, Menschen und Umweltreize. Siehe auch: Verhaltenstherapie

  • Ausbildung und Vorbereitung auf Prüfungen aller Art (Kein Schutzdienst)

  • Anti-Jagd-Training (bei: Fortlaufen, Wildern, Spuren verfolgen, Jogger, Autos, Wild usw. hetzen) siehe: Anti-Jagd-Training

  • Anti-Giftköder-Fressen. Der Hund frisst draußen alles? Vorsicht, es könnte Gift drin sein!  Erziehung Familienhund

  • Apportieren und Beute abgeben. Apportieren für Prüfungen, Familienbegleithund usw.

  • Jagdhundeausbildung/Abrichtung des Jagdgebrauchshundes  (Apportieren, Schleppe, Schweiß, Wasserarbeit usw.)

  • Allgemeine Verkehrssicherheit (Unterricht  in der Stadt)

  • Abgewöhnen von Unarten und vieles mehr.

  • Zudem biete ich die Überprüfung von Blindenführhunden, Apportieren für den Rollstuhlbegleithund, sowie die Ausbildungs-Vorbereitung für den Besuchshund, an. (Keine gesamte Ausbildung des Therapiehundes)

  • Sie erlernen im Gruppen- oder Einzelunterricht, ihren Hund davon abzuhalten, draußen alles vom Boden zu fressen (Vorsicht Giftköder!)

  • Ihr Hund zeigt sich bei Spaziergängen von einer schlechten Seite? Er knurrt und bellt Leute (oder Hunde, Fahrräder usw.) an? Dann Benimmtraining für Problemhunde - Einzelunterricht, oder Begleithundekurs (Gruppe). Wir gehen in die Stadt oder an Orte, an denen viele Spaziergänger (auch mit Hunden) sind.
     

Die Unterrichtsstunden werden je nach Bedarf vereinbart. Eine Unterrichtstunde hat 60 Minuten

Der Einzelunterricht kann an verschiedenen Orten (im Westerwaldkreis) stattfinden. Je nach Bedarf und Art der Ausbildung üben wir am Landgasthof Marienhof in Hellenhahn-Schellenberg, in Westernohe, an der Fuchskaute, in Bad Marienberg oder  in verschiedenen Jagdrevieren - Feld, Wiesen, Wald - (für die Jagdhundeausbildung oder das Anti-Jagd-Tainining) am 'Wiesensee, im Wildpark oder die Verkehrssicherheit (auch Therapie) in den Städten Rennerod, Bad Marienberg, Herborn und Limburg.

Einzelunterricht ist auch geeignet für Hunde, die draußen alles fressen. Bitte lesen Sie auch  Dies & Das...

Für Hunde die zum "Beißen" neigen, bitte einen so genannten Maulkorb mitbringen.

Ich benutze in der Regel kein eingezäuntes Gelände und auch keine überdachte Halle für den Unterricht.Ihr Hund lebt nicht auf einem eingezäunten Übungsplatz, oder in einer Übungshalle, sondern mit Ihnen in Ihrer Umwelt!

Dort tauchen oft Probleme auf und genau dort benötigt er die entsprechende Erziehung.

Zudem sind Hausbesuche, oder "Hotelbesuch" bei Urlaub mit Hund möglich.

Bitte lesen Sie auch:

Übungsgelände         Urlaub mit Hun        Kurse/Kosten        Termine/Gruppe

Mit seiner Anmeldung zum Unterricht erkennt jeder Kursteilnehmer  die > AGB an. Rücktrittsfrist bei Einzelunterricht bis 24 Stunden vor Unterrichtsbeginn.


Kosten:

Kosten: Einzelunterricht innerhalb der Verbandsgemeinde (VG)  Rennerod:  "Normaler" Unterricht. Unterrichtseinheit (Praxis und Theorie):  60 Min.  = Euro 50, -- (Therapie bei Aggression  Euro 60,--) Bitte einen das Beißen verhindernden Maulkorb mitbringen.. Ausbildung des Jagdgebrauchshundes Euro 55,-- (Das Wild ist vom Besitzer des Hundes zu stellen)

Bei 2 Hunden eines Besitzers, (oder 2 Besitzer von jeweils 1 Hund) die sich 1 Stunde teilen, werden pro Stunde 60,-- Euro berechnet.

Hotelbesuch (Hotels auf meiner Hotelliste innerhalb der Verbandsgemeinde Rennerod - keine Anfahrtskosten.  60 Min.  = Euro 50, -- (Therapie bei Aggression  Euro 60,--) Hotelbesuch in Bad Marienberg 60 Minuten 60,-- Euro. Bei Hotels in Bad Marienberg kommen zusätzlich 20 Ct pro gefahrenen KM, Hin- und Rückfahrt, hinzu) "Normaler" Unterricht, Unterrichtseinheit (Praxis und Theorie)   Bitte einen das Beißen verhindernden Maulkorb mitbringen. Ausbildung des Jagdgebrauchshundes Euro 55,-- (Das Wild ist vom Besitzer des Hundes zu stellen)

Hausbesuch: Unterrichtseinheit (Praxis und Theorie):  60 Min.  = Euro  60 ,--  PLUS 40 Cent Fahrtkosten pro gefahrenen Kilometer ab Westernohe (Hin- und Rückfahrt). Hausbesuche nur im Umkreis von 30 Kilometer von Westernohe ( VG Rennerod) (Therapie bei Aggression  Euro 65,--)  Bitte einen das Beißen verhindernden Maulkorb mitbringen. Ausbildung des Jagdgebrauchshundes Euro 65,-- (Das Wild ist vom Besitzer des Hundes zu stellen)

Zuschauer, die nicht zur direkten Familie (Ehe- oder Lebenspartner/In, Kinder, Großeltern) gehören, dürfen teilnehmen. Sie zahlen Euro 25,-- pro Unterrichtsstunde. 

Hinweis: Zum "normalen" Unterricht gehören: Grunderziehung (Leinenführigkeit, Folgen frei bei Fuss, Sitz, Platz, Komm), Anti-Jagd-Training, Verkehrssicherheit


Unterrichtspakete

"Normaler" Unterricht. Unterrichtspaket:  5-er Karte: Euro 230,-- (2 Hunde Euro 250,--)   ( 5 Stunden innerhalb von 5 Wochen ), sowie  10-er Karte:  Euro 450,-- (2 Hunde 480,--) ( 10 Std. innerhalb von 10 Wochen )  Unterricht in Bad Marienberg zuzüglich 20 Ct pro gefahrenen km                  

Therapie:/ oder Jagdhundeausbildung 5-er Karte: Euro 245,--  ( 5 Stunden innerhalb von 5 Wochen )  sowie  10-er Karte:  Euro 480,-- ( 10 Std. innerhalb von 10 Wochen )   Unterricht in Bad Marienberg zuzüglich 20 Ct pro gefahrenen km                                                                                                                                                                                         

Hausbesuch: 5-er Karte: Euro 270,-- ( 5 Stunden innerhalb von 5 Wochen ), sowie 10-er Karte: Euro 550,--  ( 10 Std. innerhalb von 10 Wochen ) (Plus Fahrtkosten 40 Ct pro gefahrenen Kilometer Hin- und Rückfahrt)

Bei Buchung der o. g. Unterrichtspakete ist der Gesamtbetrag zu Beginn des Unterrichts - bei der 1. Unterrichtsstunde -  zahlbar

 Erziehung des Hundes ohne seinen Besitzer: Stunde 70,--, Apportieren: Std. 85,-- (Vorkasse)

Zuschauer, die nicht zur direkten Familie (Ehe- oder Lebenspartner, Kinder, Großeltern) gehören dürfen teilnehmen. Sie zahlen Euro 25,-- pro Unterrichtsstunde.

 

 

AGILA - Die Krankenkasse für Hund & Katze

  banner1.gif

 

Link Logo Tasso

www.schecker.de

www.fressnapf.dedhd24.com - Kleinanzeigen

 

 
   Hundepension
  Tierheilpraxis
   Hundesalon Pino
   Mobiler Hufschmied
 
 
 
                                   Copyright © 2008 - 2014   "´Hundeschule "Hoher Westerwald". Elke Hufnagl. Alle Rechte vorbehalten. Stand:   5. Mai 2014   |   Impressum/Disclaimer  |   Sitemap