Labrador Olivia  
Banner Hundeschule

                            Hundeausbildung und Verhaltenstherapie seit 1972

 
                      Home                          Kontakt                         Hundeschule                         Urlaub m. Hund                        Anti-Jagd                        Jagdhunde                        Labrador               

 
Sie sind hier: Meine Zucht
         N a v i g a t i o n
 
 
 
 
        INFO Hundeschule
              Über mich
                Rudelkonzept
    Termine/Gruppe 2014
    Erziehung Familienhund
       Einzelunterricht
       Anti-Jagd-Training
      Urlaub mit Hund
       Apportieren
       Jagdhunde-Ausbildung
        Welpengruppe
      Verhaltenstherapie
       Ausbildungsmethoden
           Hotelliste
           Übungsgelände
           Wegbeschreibung
           Kurse/Kosten
            AGB
 
       

Telefon: 02664/5201          Mobil:    0151 / 21419963

---  
 
 
 
      Der Labrador
      Meine Zucht
      Meine Hündinnen
      Aktueller Wurf
      Fotos Nachkommen
-                         

 

 
 

 

 
      Hundekauf
     Rechtskunde
     Krankheiten/Pflege
       1. Hilfe beim Hund
       Tierschutz
      Tiermalerei   
      Aktuelles
        Links  
       Kontakt
 
   

Banner Naturpfötchen

 

Sohn von Happy Candy

   
 
 

Willkommen bei der Labrador - Hobby - Zucht Sunshine Queens  ( DRC / VDH  / JGHV FCI )  Seit 1985

                                                         Zeitweise sind Welpen in den Farben: schwarz oder braun abzugeben

Achtung: Ich züchte unter den strengen Zuchtbestimmungen des DRC / VDH, der wiederum der FCI   angeschlossen ist. Ich züchte keine Fehlfarben: wie z.B. silber, chareol usw. ! Auch können Sie keine Welpen ohne Papiere erhalten!


1972 bekam ich meinen ersten Labrador. Einen schwarzen Rüden. 1981 kam der 2. schwarze Rüde  ins Haus.

Dann kam die Sucht nach Labbis ...

Meine erste Hündin war Bellevue of Macomber, genannt Candy. Ein süßes, fast weißes Fellknäuel geb.1983.

  Bellevue of Macomber (Candy) die "Ur-Mutter" aller Sunshine Queen´s   * 1983 bis 1997 +

< Abholtag

Candy wurde nicht für die Zucht, sondern als Familienhund angeschafft. Die Sache mit der Zucht ergab sich so....Obwohl Candy nicht gerade leichtführig war, absolvierte sie bereits mit 7 Monaten die Jagdeignungsprüfung (JEP) mit Schweiss. Sie entwickelte sich sehr gut, wurde eine hübsche Hündin mit gesunden Hüften und  Augen. Bereits in jungen Jahren schaffte sie - wie nebenbei -  den Wesenstest, Begleithundeprüfung, verschiedene Jagdprüfungen wie:  BLP, JGP/R, die spez.JGP/R und nahm an etlichen Wettkämpfen im Breitensport erfolgreich teil. Candy wurde nie in Prüfungen "hineingedrängt". Sie liebte es zu arbeiten und war trotzdem ein Kuschelhund und Familienmitglied. Sie wurde in mehreren Jahren Landesmeisterin im Breitensport. Die Bringtreueprüfung machte sie mit 7 Jahren, 10 Tage vor ihrem letzten Wurf. Bis Dezember 1997 war sie mir eine treue Weggefährtin. Ich vermisse sie immer noch sehr.

Bellevue of Macomber (Candy)     X      Lawnwoods wish me Luck (Lucky) sind, als Eltern meiner A - und  C - Würfe, die "Gründer" der Sunshine Queen´s Labradors ..

Aus dem C - Wurf ging Sunshine Queens Cincia hervor, die Mutter von Abby Love Sunshine, die wiederum Mutter von Sunshine Queens Geena Hexe war, der Mutter meiner jetzigen Sunshine Queens Olivia. Olivia ist die Mutter von Vilma. Sie alle lebten bei mir.

 Cincia

 Abby

  Geena Hexe

 Olivia

      Vilma

Vilma ist Mutter des Y-Wurf

Mutter Vilma mit Welpen


Ebenfalls aus meinem C - Wurf stammte Chato. Er wurde Vater von " Alischa von der Constanze" die ich im Alter von 18 Monaten bei mir aufnahm.

Alischa war die Mutter meiner Happy Candy (+ 2011), der Mutter meiner Quora, die noch heute bei mir lebt.

 
Cincia, Bonny, Bellevue (Candy)  und Alischa        Cincia mit Mutter Candy

Quora und Mutter Happy Candy

 Die Hobby - Zucht der Sunshine Queen´s begann 1985.

Es handelt sich hierbei nicht um eine Massenzucht. Es können KEINE Welpen OHNE Papiere erworben werden! Zuchtziel: Der gesunde, wesensfeste und typvolle Labrador mit kräftigen Knochen, muskulös aber nicht fett. Ich züchte den freundlichen, belastbaren Familienbegleithund, der in Jägerhänden, mit der entsprechenden Ausbildung, voll und ganz seine Aufgaben zuverlässig und freudig erfüllt, aber auch mit Kindern in einer Familie "klar kommt". Obwohl meine Hündinnen zurzeit keine Prüfungen nachweisen können (lag an mir - einfach keine Zeit) , sind sie jagdlich ausgebildet und geführt. Die Sunshine Queen´s Labradors gehören nicht in Zwingeranlagen. Es sind sehr Menschen bezogene Familienmitglieder die Zeit, Zuwendung, Bewegung,  Streicheleinheiten und ERZIEHUNG benötigen.

Für die temperamentvollen Hunde wäre ein Leben „hinter dem Ofen“ ohne labbitypische, sinnvolle Beschäftigung eine Qual. Nur im Garten laufen, oder spazieren gehen ist langweilig. Sie lieben es zu apportieren. Stellen sie ihrem Labrador immer wieder Aufgaben die ihn auch geistig fitt halten. Ein „verblödeter“ Hund  verlernt auch den normalen, nötigen Gehorsam. Ich berate Sie gerne. Vor dem Abgabetermin mit 8 Wochen werden die Welpen mehrfach entwurmt, gechippt und  SHLP geimpft sein. Meine Welpen wachsen in Haus und Garten auf. Siehe auch: Aktueller Wurf               Welpengruppe

< Hier finden Sie die gültigen Zuchtbestimmungen und Zuchtzulassungsbestimmungen

 

hundezucht-web

 zooplus.de - der große Internet-Haustiershop

www.schecker.de

eBay Partnerprogramm

www.fressnapf.de

Hunde-Links24
 
        Copyright © 2008 - 2014   "´Hundeschule "Hoher Westerwald". Elke Hufnagl. Alle Rechte vorbehalten. Stand: 18. Juni 2014   |   Impressum/Disclaimer  |   Sitemap               Ranking-Hits